Genuss und Gesundheit gehören zusammen.

Herzlich willkommen! Die Achtsamküche ist (m)eine Herzensangelegenheit. Hier führe ich das Wissen, das ich mir auf verschiedenen Berufswegen – die für mich ganz selbstverständlich ineinandergreifen – zusammen, um Menschen zu mehr Wohlbefinden zu verhelfen. Unsere Ernährung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Gesunderhaltung von Körper und Geist. Daher freue ich mich sehr, dass meine Gesundheits- und Präventionskurse von den meisten Krankenkassen bezuschusst werden.

Schon lange bereitet mir die Weitergabe von Wissen besondere Freude. Wissen macht unabhängig. Wer über Ernährung, (Darm-)Gesundheit, über Lebensmittel und ihre Wirkung auf den Körper Bescheid weiß, kann sich auch selbst zu mehr Wohlbefinden verhelfen.

Dabei ist mir wichtig, auf jeden Kursteilnehmer individuell einzugehen, denn der persönliche Hintergrund, die ganz "eigene Esskultur" spielt eine große Rolle. Vor allem, wenn es darum geht, ungünstige Verhaltensmuster zu durchbrechen oder Gesundheitsrisiken vorzubeugen.

Und wir nehmen uns Zeit. Ein Kurs hat maximal 6 Teilnehmer. Eine kleine Runde, in der ich auf jeden Teilnehmer eingehen und alle Fragen beantworten kann. Gelassenheit statt Hektik. Gerne können Sie auch individuelle Kurse (ab 3 Personen) bei mir buchen. Als Diätassistentin berate ich Sie in Ernährungsfragen, als Wechseljahreberaterin unterstütze ich Sie in dieser besonderen Lebensphase. Mit Empathie und Wissen.

Biologisch Biologisch

Natürlich Natürlich

Saisonal Saisonal

Vegetarisch Vegetarisch

Regional Regional

Häufig gestellte Fragen

Hygienekonzept der Achtsamküche

Hygieneregeln und Hygienemaßnahmen (Umsetzung der CoronaSchVO)

01
Die Achtsamküche darf nur einzeln oder in Kleingruppen bis max. 4 Personen betreten werden.

02
Gästen mit Symptomen einer Atemwegserkrankung ist die Teilnahme an einer Veranstaltung in der Achtsamküche nicht gestattet.

03
Laut CoronaSchVO müssen die Kontaktdaten der Teilnehmer erfasst werden. Sofern diese Daten nicht schon bei der Anmeldung erhoben wurden, liegen Kurslisten aus, in die sich die Teilnehmer eintragen müssen (einfache Rückverfolgbarkeit). Diese Listen werden 4 Wochen aufbewahrt und anschließend datenschutzkonform vernichtet.

04
Zum Schutz aller anwesenden Personen ist in der Achtsamküche eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen.

05
Die Garderobe wird nicht entgegengenommen; jeder Teilnehmer kümmert sich selbst um seine Garderobe.

06
Hände waschen und desinfizieren:
• nach dem Betreten der Achtsamküche;
• vor der Verarbeitung von Lebensmitteln;
• nach dem Toilettenbesuch, nach dem Nase putzen, etc. 
Aushang beachten! Flüssigseife, Desinfektionsmittel sowie Papiertücher stehen zur Verfügung. 

07
Auf Händeschütteln und anderen Körperkontakt wird verzichtet.

08
Die Gäste werden auf die Einhaltung der Niesetikette hingewiesen. Aushang beachten!

09
Soweit möglich, sind bei der Lebensmittelverarbeitung Handschuhe zu tragen.

10
Alle Speisen/Lebensmittel werden durchgegart; aus diesem Grund werden z.Zt. keine Salate / Rohkost / Smoothies etc. zubereitet.

11
Wo baulich bedingt der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann:
• sind Trennwände (Spuckschutz) vorhanden;
• wird eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen.
Zudem ist die Rückverfolgbarkeit gewährleistet (Erhebung der Kontaktdaten).

12
Das bestehende Hygienekonzept findet auch weiterhin seine Anwendung; Hygieneregeln in der Küche, Reinigungspläne etc.

Nach der Reinigung erfolgt generell eine Flächendesinfektion (insbesondere Arbeitsflächen, Trennwände, Türklinken, Bügel, Spülen, Handwaschbecken, WC etc.).

Vor und nach jedem Kurs wird die Achtsamküche stoßgelüftet (ggf. auch zwischendurch).

Geschirr, Gläser, Besteck, Schneidebretter, Töpfe etc. werden möglichst nicht von Hand gespült, sondern in der Spülmaschine gereinigt.

Muss ich etwas zum Kurs mitbringen?

Bringen Sie Freude mit! Außerdem bitte Ihre Mund- und Nasenmaske. Alles andere (auch eine Schürze) liegt in der Achtsamküche für Sie bereit. Wenn Sie zu einem Backkurs kommen, bringen Sie bitte eine große Dose o.Ä. mit, damit die Leckereien den Transport nach Hause gut überstehen. Möchten Sie einen Gutschein einlösen, bringen Sie diesen bitte zum Kurs mit.

Ich habe eine Unverträglichkeit. Ist das ein Problem?

In den meisten Fällen nicht, zum Beispiel bei einer Laktoseunverträglichkeit. Zur Sicherheit sollten Sie die Unverträglichkeit aber in jedem Fall bei Ihrer Anmeldung im Feld "Ihre Nachricht" vermerken. Dann versuche ich, eine leckere Lösung für Sie zu finden. Sollte eine Kursteilnahme tatsächlich nicht möglich sein, kommt Ihre Anmeldung selbstverständlich nicht zustande und Ihnen entstehen keinerlei Kosten.

Wie viele Teilnehmer hat ein Kurs?

Aufgrund von Corona hat ein Kurs zur Zeit maximal 4 Teilnehmer. In entspannter Atmosphäre kann ich so jedem Teilnehmer die gleiche Aufmerksamkeit schenken und alle Fragen beantworten.

Was trinken wir während des Kurses?

In allen Kursen stehen Mineralwasser und verschiedene Teesorten für Sie bereit. Selbstverständlich gibt es auch Kaffee. Dieser kann von jedem Teilnehmer ganz nach individueller Vorliebe frisch aufgebrüht werden: mit oder ohne Koffein, gewürzt mit etwas Kardamom oder Zimt. Oder wie wäre es mit einem Getreidekaffee? Alles natürlich aus biologischem Anbau. Diese Getränke sind in der Kursgebühr enthalten. Alkoholische Getränke werden nicht angeboten.

Was beinhaltet die Kursgebühr?

Die Kursgebühr beinhaltet natürlich sämtliche Lebensmittel und den Verzehr aller angebotenen Getränke. Eine Schürze wird für den Kurs gestellt. Außerdem können Sie die Rezepte im Anschluss an den Kurs mit nach Hause nehmen.

Wie läuft die Online-Anmeldung ab?

Ganz einfach: Sie klicken in der Kursbeschreibung auf JETZT ANMELDEN und füllen das Kontaktformular vollständig aus. Unverträglichkeiten bitte im Feld "Ihre Nachricht" vermerken. Nachdem die Anmeldung bei mir eingegangen ist, erhalten Sie per E-Mail eine Anmeldebestätigung. Erst, wenn Sie diese erhalten haben, sind Sie verbindlich angemeldet. Verwenden Sie aus diesem Grund bitte eine gültige E-Mail-Adresse. Alternativ können Sie sich auch telefonisch anmelden.

Noch Fragen offen? Zum Kontaktformular –